· 

5. Rauhnacht Mai

reinigung, tiefe, intensität

Der Mai hat es 2019 in sich. Auch hier gilt ähnliches wie schon im April. Eine sehr starke Kraft entfaltet sich und es geht um Themen wie Mut, Selbstzutrauen, Kraft -ja eine starke Schöpfungskraft und auch um Reinigung.

Wir sind aufgefordert uns von der Intensität der Energie nicht wegpusten zu lassen, sondern sie zu nutzen und als Geschenk zu betrachten. Einige werden der Intensität auch mit Angst begegnen, besonders wenn sie nicht darauf vorbereitet sind. Hier gilt es durch die aufkommenden Gefühle hindurch zu schreiten und die Kraft jenseits der Angst zu finden. Sie ist das Geschenk, das der Mai für uns dabei hat. 

Wir bekommen Zugang zu tiefen Gefühlsebenen, die wir in anderen Zeiten gerne ausblenden. Sind wir offen und bereit diese Gefühle zu betrachten und anzunehmen stehen wir quasi auf dem Laufband, das uns weiterbringt- ohne das großes zu tun wäre. Die Reinigung geschieht dann nebenbei. Es eine wird spannende und aufregende Reise, die uns im Mai erwartet.

 

Um die optimale Kraft aus diesen Blessings zu schöpfen empfehle ich, die einzelnen Bildern auf meditative Weise wirken zu lassen. Das bedeutet sie im Ganzen zu betrachten zu betrachten, ohne eine Vorliebe zu einzelnen Farben herzustellen. Bei der Betrachtung den Geist zu leeren und zu beobachten was an Gefühlen und Impulsen auftaucht.

Viel Freude damit.